Bildergalerie und Video: JBH-Sommerfest 2022

Die Jugendberufshilfe Essen (JBH) hat zusammen mit JobCenter, Jugendamt und Agentur für Arbeit Essen bei schönstem Sonnenwetter auf ihrem Sommerfest die erfolgreichen Auszubildenden und Teilnehmenden verabschiedet. Oberbürgermeister Thomas Kufen, Stadtdirektor Peter Renzel und Aufsichtsratsvorsitzende Regina Hallmann besuchten die Neuauflage des Sommerklassikers und beglückwünschten die Jugendlichen. Zudem kamen mehrere hundert Besucher*innen an die Bergerhauser Schürmannstraße 7, um sich über die zahlreichen Projekte der JBH zu informieren und es sich auf dem kulinarischen Marktplatz gutgehen zu lassen.

Rundum gelungenes Sommerfest (vorne, v.l.n.r.): Regina Hallmann, Aufsichtsratsvorsitzende von Jugendhilfe und Jugendberufshilfe Essen, Thomas Wittke, Geschäftsführer von Jugendhilfe und Jugendberufshilfe Essen, und Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen, feierten mit den Jugendlichen und Mitarbeitenden. Fotos: Müller/JBH

Herzlichen Glückwunsch! Oberbürgermeister Thomas Kufen (li.) und JHE- und JBH-Aufsichtsratsvorsitzende Regina Hallmann (Mitte) gratulierten den Auszubildenden und Teilnehmenden.

Richtig was los: Mehrere hundert Besucher*innen kamen zum JBH-Sommerfest und hatten eine schöne, informative Zeit.

Rund 20 Auszubildende aus den Gewerken Fachkraft für Lagerlogistik, Fachlageristik, Köche/Köchinnen, Metallbau, Raumausstattung und Tischlerei haben ihre Prüfungen bestanden. Das abschließende Ergebnis steht für einige Jugendliche noch aus, weil manche Prüfungen erst heute und morgen stattfinden. Zudem haben im Bereich „Vorbereitung“ zehn Teilnehmende aus dem „Produktionsjahr“ sowie sechs der „BerufStarter“ im Rahmen der Projekte ihren Hauptschulabschluss geschafft. Hier stehen ebenfalls einige Prüfungen noch aus. Sie alle wurden zur Ehrung nach vorne gerufen und von den zahlreichen Besucher*innen mit Applaus lautstark gefeiert.

„JBH ist Kitt für die Gesellschaft“
Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen, gratulierte den erfolgreichen Jugendlichen persönlich und betonte die Bedeutung der Arbeit der Jugendberufshilfe: „Wenn auf dem Jugendberufshilfe-Banner steht ,Partner für Kinder und Jugendliche‘ ist das eine Untertreibung. Ihr seid nicht nur Partner, ihr seid Freunde, große Brüder und Schwestern, manchmal Väter und Mütter. Die Jugendberufshilfe bietet den Kitt, den wir brauchen, damit die Gesellschaft zusammenbleibt und junge Menschen positive Vorbilder haben. Herzlichen Dank an alle, die daran mitwirken!“
Regina Hallmann, Aufsichtsratsvorsitzende von Jugendhilfe und Jugendberufshilfe Essen, gratulierte den Jugendlichen ebenfalls: „Die jungen Menschen, die wir heute beglückwünschen dürfen, haben den Großteil ihrer Lern- und Bildungskarriere unter Corona-Bedingungen absolviert. Deshalb können sie alle stolz auf sich und die von ihnen geleistete Arbeit sein. Die Jugendberufshilfe macht einen ungemein wichtigen Job, um den jungen Leuten neue Bildungschancen zu eröffnen!“
Thomas Wittke, Geschäftsführer von Jugendhilfe und Jugendberufshilfe Essen, ist mit dem Sommerfest mehr als zufrieden: „Nach zwei Jahren coronabedingter Pause konnten wir endlich wieder gemeinsam feiern. Ich gratuliere unseren Auszubildenden und Teilnehmenden, die in schwierigen, krisengeplagten Zeiten ihre Ausbildung erfolgreich bestanden haben. Ich wünsche allen viel Erfolg auf dem Weg in die Zukunft und freue mich, alle im nächsten Jahr hier wiederzusehen. Mein besonderer Dank geht an die Mitarbeiter*innen, die unsere Jugendlichen auf ihrem Weg zum Abschluss begleitet und unterstützt haben!“

Spannender Bummel auf dem JBH-Marktplatz
Auf dem Marktplatz der Möglichkeiten gab es jede Menge zu entdecken. Die Bereiche „Beratung & Gesundheit“, „Bildung & Vorbereitung“ und „Wohnen & Integration“ hatten Stände mit Einblicken in ihre Arbeit und kleine Überraschungen vorbereitet: vom Kinderschminken übers Geocaching bis hin zum Glücksrad. Kulinarisch begleitet wurde die Veranstaltung vom JBH-Küchenteam „Prinz Ludwig“, der Hauswirtschaft und helfenden Händen aus den Gewerken. Zusätzlich nutzte die Jugendberufshilfe die Gelegenheit, um Spenden sowohl für die Ukraine als auch die Essener Tafel zu sammeln.
Zudem konnten die Besucher*innen schöne Unikate aus den Werkstätten erstehen – ein rundum gelungener Nachmittag!

Video Jugendberufshilfe-Sommerfest 2022
Bildergalerie Jugendberufshilfe-Sommerfest 2022

Rundum gelungenes Sommerfest (vorne, v.l.n.r.): Regina Hallmann, Aufsichtsratsvorsitzende von Jugendhilfe und Jugendberufshilfe Essen, Thomas Wittke, Geschäftsführer von Jugendhilfe und Jugendberufshilfe Essen, und Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen, feierten mit den Jugendlichen und Mitarbeitenden. Fotos: Müller/JBH

Herzlichen Glückwunsch! Oberbürgermeister Thomas Kufen (li.) und JHE- und JBH-Aufsichtsratsvorsitzende Regina Hallmann (Mitte) gratulierten den Auszubildenden und Teilnehmenden.

Richtig was los: Mehrere hundert Besucher*innen kamen zum JBH-Sommerfest und hatten eine schöne, informative Zeit.

>AktuellesNews>Bildergalerie und Video: JBH-Sommerfest 2022