JHE baut SchachtZeichen:
"Für uns eine tolle Erfahrung!"

Am 22. Mai 2010 werden 350 SchachtZeichen-Ballone über dem Ruhrgebiet schweben. Der neue Veranstaltungsservice der Jugendhilfe Essen hat in drei Wochen die Vorbereitungen dazu geleistet. Ein Erfahrungsbericht von Carina Greiffenberg.

Geschafft: SchachtZeichen-Station Nummer 349
wurde vom JHE-Team für die
Jugendhilfe fertig gestellt. (Foto: Capitain)

Schulung für JHE-SchachtZeichen-Helfer:
U. a. Thomas Hegemann (unten) und Thomas
Virnich (re.) sind aktiv auf dem JHE-Gelände
der ehemaligen Zeche Ludwig. Im Hintergrund:
Trainer Fredhelm Constabel. (Foto: Linke)

„14. April 2010: Damals wussten wir noch nicht so recht, was uns erwarten würde, als wir unseren ersten Projekttag auf einem ehemaligen Thyssen Krupp Gelände begannen. Doch nach und nach erklärte uns das Projektteam vor Ort, was unsere Aufgaben in den nächsten drei Wochen sein würden. Die Dimensionen des Projektes zeigten sich spätestens dann, als die ersten der insgesamt 350 Hänger für das RUHR.2010-Projekt SchachtZeichen bereits einen großen Teil des Vorhofes einnahmen und an die 1200 Gasflaschen mit Helium gefüllt auf dem Gelände eintrafen.

Unsere Aufgabe war es, jeden einzelnen Hänger mit vier Gasflaschen, diversen Sicherungsgurten und einer Seilwinde auszustatten, damit am Ende die Ballonpaten und deren Betreuer ihren Hänger in Betrieb nehmen und vom 22. bis 30. Mai 2010 ihr SchachtZeichen über dem Ruhrgebiet schweben lassen können.

Für uns war es eine tolle Erfahrung bei diesem Projekt im Kulturhauptstadtjahr 2010 mitzuarbeiten und wir nehmen viele neue Eindrücke daraus mit.“

 

Geschafft: SchachtZeichen-Station Nummer 349
wurde vom JHE-Team für die
Jugendhilfe fertig gestellt. (Foto: Capitain)

Schulung für JHE-SchachtZeichen-Helfer:
U. a. Thomas Hegemann (unten) und Thomas
Virnich (re.) sind aktiv auf dem JHE-Gelände
der ehemaligen Zeche Ludwig. Im Hintergrund:
Trainer Fredhelm Constabel. (Foto: Linke)

>Über uns>AktuellesNews (Detailansicht)>JHE baut SchachtZeichen:<br>"Für uns eine tolle Erfahrung!"