JHE unterstützt erneut
SchachtZeichen und erhält Tombola-Erlös

Die SchachtZeichen sind eingeholt, alle Anhänger werden momentan wieder nach Essen ins Lager gebracht und die Spezialaufbauten auseinander genommen: Die leeren oder halbleeren Gasflaschen müssen rausgenommen und zurück zu Sponsor Air Liquide transportiert werden. Winden und viele kleinere Teile wie Gummimatten, Ösen und Seile sollen gesammelt und ebenso verkauft werden wie die Anhänger selbst, für die das Kaufinteresse mittlerweile das Angebot übersteigt. Wie auch bei der Konfektionierung der Anhänger vor dem Start von SchachtZeichen unterstützt die Jugendhilfe Essen gGmbH das SchachtZeichen-Team bei den Arbeiten.

Thomas Pelle (am Scheck links), Direktor Region
West bei Air Liquide, übergibt 1.580 Euro an
Thomas Hegemann (am Scheck rechts) und das
Team Veranstaltungstechnik und -Service der
JHE. Die Jugendlichen freuen sich mit Heidrun
Kuhlmann von RUHR.2010 und Thomas Virnich
Foto: Kerstin Kokoska/WAZ FotoPool Essen

Dieses Engagement fand hohen Anklang bei der Firma Air Liquide, Hauptsponsor des Projekts. Daher spendierte sie die Hauptpreise für eine Tombola, die am 24. Mai bei einem Empfang für die Förderer von SchachtZeichen durchgeführt und deren Erlös heute der Jugendhilfe übergeben wurde.

Thomas Virnich, Abteilungsleiter der Jugendberufshilfe, betonte, dass die Mittel für neue Werkzeuge, Handgeräte und Arbeitskleidung in die Qualifizierungsmaßnahme  Veranstaltungstechnik und -Service der Jugendhilfe Essen gGmbH fließen.

Thomas Pelle (am Scheck links), Direktor Region
West bei Air Liquide, übergibt 1.580 Euro an
Thomas Hegemann (am Scheck rechts) und das
Team Veranstaltungstechnik und -Service der
JHE. Die Jugendlichen freuen sich mit Heidrun
Kuhlmann von RUHR.2010 und Thomas Virnich
Foto: Kerstin Kokoska/WAZ FotoPool Essen

>Über uns>AktuellesNews (Detailansicht)>JHE unterstützt erneut<br>SchachtZeichen und erhält Tombola-Erlös