Jugendfarm: Start in die Grillsaison

Am Sonntag, dem 1. Juni, lud die Jugendfarm Altenessen erneut zum lebendigen Eltern-Kind-Kochen ein – bei herrlichem Sonnenschein diesmal im Freien. Drei Köche des Hotels Mintrop servierten dazu eine Vielzahl gegrillter Köstlichkeiten: Vom marinierten Schweinenacken über Folienkartoffeln mit Kräuterquark bis hin zu leichten Putensteaks.

Gut versorgt: Kinder und Eltern genossen die kulinarischen Köstlichkeiten am Buffet.

Gestartet wurde der kulinarische Erlebnis-Nachmittag mit einem alkoholfreien Aperitif. Höchstes Lob: Die Kinder standen Schlange, um ein zweites Glas zu ergattern. Deftiges zum Mittagstisch bescherten marinierter Schweinenacken, Rinderhüfte oder die Bratwurst als Grillklassiker.
Für Freunde leichter Küche waren der mediterrane Nudelsalat und die Putensteaks ein Volltreffer. Dazu gereicht wurden Baguette und verschiedene pfiffige Dip-Sorten. Fruchtiger Abschluss des Menüs war ein Quark mit Erdbeeren aus dem eigenen Öko-Garten.

Katharina Müller vom Elterncafé freut sich über den gelungenen kulinarischen Nachmittag: „Ich bedanke mich bei allen Kindern und Eltern, den drei Mitarbeitern und vor allem bei der Familie Mintrop, die das Grillen ermöglicht hat.“

Hier geht es zur Internetseite der Jugendfarm Altenessen.


Text: JHE, Fotos: Katharina Müller

Gut versorgt: Kinder und Eltern genossen die kulinarischen Köstlichkeiten am Buffet.

>Über uns>AktuellesNews (Detailansicht)>Jugendfarm: Start in die Grillsaison