#kidsonline2: das JHE-Webrätsel für zu Hause

Die Kinder- und Jugendarbeit der Jugendhilfe Essen (JHE) stellt ab sofort unter dem Hashtag #kidsonline jeden Tag Rätsel-, Spiel- und Bastelideen auf Instagram, Facebook und der Internetseite www.jh-essen.de zusammen. So kommt keine Langeweile auf und die grauen Zellen bleiben auf Zack. Am nächsten Tag gibt‘s die Lösungen sowie neue spannende Ideen.

#kidsonline: die Aufgaben vom 24. März. Illu: JHE

#kidsonline: die Lösungen vom 23. März. Illu: JHE

Hier die Lösungen zu den Aufgaben von #kidsonline1:
1.) Canis Lupus

2.) Die Anden. Venezuela, Kolumbien, Ecuador, Bolivien, Argentinien und Chile.

3.) Durch das Pusten entsteht in der Flasche ein erhöhter Luftdruck, und gleichzeitig bildet sich vor dem Flaschenhals ein Unterdruck. Es kommt zum Druckausgleich, wobei das Kügelchen wie aus einem Luftgewehr herausgetrieben wird.

4.)
a. Altenessen
b. Holsterhausen
c. Karnap
d. Kettwig
e. Rüttenscheid

5.) Keine. Die letzte starb 1914 in einem Zoo.

Hier die heutigen Aufgaben:
1.) Heute möchten wir mal von euch wissen, wie gut ihr euch mit Kinderliedern auskennt!
a. Vollende den Satz des Liedes: „Kommt ein Vogel geflogen …“
b. „Wer tanzt in unsrem Haus herum, fidibum?“

2.) Spielidee: Jeder schreibt einen Begriff auf einen Zettel und gibt den Zettel verdeckt an seinen Nachbarn weiter. ✍ Reihum hat nun jeder Mitspieler eine Minute Zeit, um das Wort oder den Ausdruck so aufzumalen, dass die anderen ihn erraten können. Das Tolle ist, dass man das Spiel bereits zu Zweit spielen kann!

3.) Wer kennt das nicht: Ein angefeuchteter Finger fährt auf dem Rand eines Weinglases im Kreis herum. Irgendwann erklingt ein heller, durchdringender Ton. Das Glas wird dadurch zu einer Schwingung angeregt, die wir als Schall wahrnehmen können.

Was ihr braucht: 2 gleichgroße Weingläser, 1 Münze und Wasser zum Befeuchten des Fingers

Legt die Münze mit der (trockenen!) Hand vorsichtig auf den Rand des einen Weinglases. Diese Münze soll dabei nicht angefeuchtet werden. Das zweite Weinglas stellt ihr direkt daneben, ohne dass sich die Gläser berühren.
Ihr beginnt nun, das zweite Glas zum Klingen zu bringen. Mit angefeuchtetem Finger fahrt ihr „mit Gefühl“ über den Rand, immer im Kreis. Wenn es euch gelingt, den Ton zu erzeugen, so versucht ihr, ihn einige Sekunden aufrecht zu erhalten. Mit ein wenig Glück gelingt es, dass die Münze plötzlich vom ersten Glas fällt. Wiederhole den Versuch und gucke genau was schon vorher passiert!

4.) Schon als Essen noch ein Dorf mit etwa 500 Einwohnern war, wollten die Einwohner sich und ihr Hab und Gut vor Feinden schützen.
a. Was genau taten sie, um ihr Dorf zu schützen?
b. Wie heißt diese Befestigung auch heute noch?

5.) Nur nach besonders starken Regenfällen füllt sich der gesuchte See mit Wasser. In den meisten Jahren ist der See trocken und mit einer Salzkruste bedeckt.
a. Wie heißt der gesuchte See, der gleichzeitig größter See und tiefster Punkt des Kontinents ist?
b. Wie heißt der See in der Sprache der Ureinwohner?

Das Jugendamt der Stadt Essen und der Arbeitskreis Jugend geben unter www.essen.de/familie Tipps, wie die gemeinsame Zeit für alle ein Gewinn sein kann.
Für Jugendliche hat das Jugendamt unter www.townload-essen.de praktische Ideen für die Zeit Zuhause zusammengestellt. Die Tipps und Ideen werden fortlaufend erweitert.

Slider-Foto: Kimberly Gordon/pixabay.com

#kidsonline: die Aufgaben vom 24. März. Illu: JHE

#kidsonline: die Lösungen vom 23. März. Illu: JHE

>AktuellesNews>#kidsonline2: das JHE-Webrätsel für zu Hause