OGS-Kids besuchen „Essen Light Festival“

18 Spielorte, mehr als 20 Künstler*innen und 8 Nationen – noch bis zum 10. Oktober läuft das „Light Festival“ 2021 der EMG – Essen Marketing GmbH in der Essener Innenstadt. Zur Premiere statteten Finja und Lina aus dem Offenen Ganztag (OGS) der Jugendhilfe Essen an der Christophorusschule in Kray dem Lichterzauber einen Besuch ab.

Schönes Erlebnis: Finja und Lina aus dem Offenen Ganztag konnte sich am Premieren-Abend vor Ort das Stop-Motion-Mapping an der Marktkirche ansehen. Foto: Capitain/JHE

Die Kids hatten gemeinsam mit den italienischen Künstler*innen von „MammasONICA“ aus Recyclingmaterial Figuren für das Stop-Motion-Mapping gestaltet, das nun über die Marktkirche flimmert. Die Künstler*innen sowie EMG-Geschäftsführer Richard Röhrhoff waren ebenfalls am Start, um den Kindern viel Spaß zu wünschen. Außerdem konnten sich Finja und Lina zur Belohnung über Limo und Pommes freuen.
Da die Illumination noch bis Sonntag geht, haben auch die anderen Schüler*innen noch die Gelegenheit, sich Stop-Motion-Video und Figuren anzusehen.

Schönes Erlebnis: Finja und Lina aus dem Offenen Ganztag konnte sich am Premieren-Abend vor Ort das Stop-Motion-Mapping an der Marktkirche ansehen. Foto: Capitain/JHE

>AktuellesNews>OGS-Kids besuchen „Essen Light Festival“