OGS: Projekt „Junior Sanitäter“

Im Rahmen des Projektes „Junior Sanitäter“ besuchten die OGS-Kinder der Schule am Hellweg das Kinderfest im Universitätsklinikum.

Vom Fach: Durch die erfolgreiche Teilnahme erwarben die OGS-Schüler einen Junior-Sanitäter-Ausweis.

Im Rahmen des Projektes „Junior Sanitäter“ besuchten die Kinder der Schule am Hellweg das Kinderfest im Universitätsklinikum.

In den vorbereiteten „medizinischen Stationen“konnten die Schülerinnen und Schüler unter der Betreuung von Ärzten und Therapeuten vieles kennenlernen.

Hier einige Stationen:
•    Wie misst man Blutdruck?
•    Was ist Ultraschall?
•    Wofür haben wir rote und weiße Blutkörperchen?
•    Wie funktioniert Erste Hilfe?
•    Was ist ein Herzecho?

"Durch die erfolgreiche Teilnahme konnten die Kinder einen Junior-Sanitäter-Ausweis erwerben", erklärt  Erzieherin Leyla Öztürk. Für die Schülerinnen und Schüler des Offenen Ganztags war das Thema Sanitäter bereits vertraut, da dies in einem dreiwöchigen Projekt mit externer Unterstützung eines langjährigen Schulsanitäters Max Hagemann als Gruppenthema behandelt wurde.

Weiterhin konnten sich die Kinder einen Notarztwagen von innen anschauen. Ebenfalls konnten sich die Besucher beim Kinderfest stärken, basteln und toben.

Text und Fotos: Leyla Öztürk, Erzieherin im Offenen Ganztag der Schule am Hellweg/Abzweig Friedrich-Fröbel-Schule

Vom Fach: Durch die erfolgreiche Teilnahme erwarben die OGS-Schüler einen Junior-Sanitäter-Ausweis.

Im Rahmen des Projektes „Junior Sanitäter“ besuchten die Kinder der Schule am Hellweg das Kinderfest im Universitätsklinikum.

>Über uns>AktuellesNews (Detailansicht)>OGS: Projekt „Junior Sanitäter“