OGS: Schmuck aus Kaffeekapseln

Schicke Sachen aus vermeintlichem Müll haben die Kinder des Offenen Ganztag der Jugendhilfe Essen an der Josefschule in Horst im Rahmen einer Recycling-AG gezaubert. Ideal für Maibaum oder Rückspiegel, werden die Schmuckstücke im Winter auf dem Steeler Weihnachtsmarkt angeboten.

Ideal für den Rückspiegel: Schicker Schmuck selbstgemacht. Foto: JHE

„Die Dritt- und Viertklässler waren ganz erpicht darauf, schöne Ketten und Anstecker für sich und ihre Lieben herzustellen“, wissen Lisa Hoppelshäuser und Varinja Kunitzky, Erzieherinnen im Offenen Ganztag an der Josefschule Horst. „So wurde geklebt, gemalt und gefädelt – der Phantasie waren keine Grenzen gesetzt!“

Für Groß und Klein
Die Kinder stellten Ketten, aber auch Frühlingselfen und Schutzengel her, die man sich beispielsweise an den Maibaum oder den Rückspiegel im Auto hängen kann. Es wurden viele kleine Präsente gebastelt, die schnell großen Andrang bei Klein und Groß fanden.
Verkaufen und präsentieren wollen die Kinder ihre Kunstwerke auf dem Steeler Weihnachtsmarkt: Also schon jetzt den 2. und 3. Dezember vormerken!

Hier geht’s zur Internetseite des Offenen Ganztag der Jugendhilfe Essen und hier zum Standortportrait des OGS an der Josefschule in Horst.

Ideal für den Rückspiegel: Schicker Schmuck selbstgemacht. Foto: JHE

>Über uns>AktuellesNews (Detailansicht)>OGS: Schmuck aus Kaffeekapseln