OGS stellt sich vor. Teil 39: Gervinusschule, Essen-Frohnhausen

Der Offene Ganztag ist bei uns viel mehr als nur Betreuung. Hier trifft man sich mit Freunden und kann zusammen spielen, lachen und seinen Leidenschaften nachgehen. Neben dem gemeinsamen Essen und der Arbeitszeit bieten wir verschiedene AG`s an, die nicht nur individuelle Begabungen und Talente fördern, sondern auch das gemeinsame Miteinander stärken und Freundschaften intensivieren. Wir haben die Schülerinnen und Schüler des offenen Ganztages der Gervinusschule selbst schreiben und berichten lassen, was ihr Ganztag zu bieten hat und was euch bei uns erwartet.

Die Kinder der 1. Klasse:
„Am liebsten spielen wir den ganzen Tag mit unseren Freunden. Wir können auf dem Bauteppich mit Playmobil und Lego spielen, uns in der Kuschelecke ausruhen, am Tisch Memory und UNO spielen und manchmal dürfen wir auch an den Computer. Jeden Tag wird gebastelt und gemalt.“

Die Kinder der 2. Klasse:
"Nach der Schule machen wir unsere Arbeitszeit in der eigenen Klasse. Wenn wir damit fertig sind, gehen wir in unsere OGS-Gruppen, wo wir gemeinsam zu Mittag essen. "

Die Kinder der 3. Klasse:
„Nach dem Mittagessen gehen wir am liebsten raus auf den Schulhof. Dort spielen wir Fußball, Verstecken, Fangen, Hund und Pferd und Buddeln im Sandkasten. Manchmal spielen wir auch im Gervinuspark. Mittwochs gehen wir zum Fußball spielen in die Sporthalle.“

Die Kinder der 4. Klasse:
„Unsere Erzieher*innen machen uns viele tolle Angebote, wie z.B.: Kreativ-AG, Lese-AG, Mädchen-AG, Jungen-AG, Koch-AG, Werk-AG, Musik-AG, Handarbeits-AG usw..

 

Weitere Informationen zum Offenen Ganztag bei der Jugendhilfe Essen gGmbH.
Mehr Infos zu unserer Schule finden Sie unter: www.gervinusschule.essen.de

>AktuellesNews>OGS stellt sich vor. Teil 39: Gervinusschule, Essen-Frohnhausen