Pottsteine: kleiner Lichtblick in Corona-Zeiten

Sie sind ein Zeichen von Verbundenheit und Hoffnung in der Corona-Krise: Die sogenannten „Pottsteine“ sorgen dafür, dass man sich ein Stückchen näher kommt, auch wenn man räumlich getrennt ist. Die Aktion kam unter dem Namen „Kindness Rocks“ zunächst in den USA auf und hat mittlerweile Einzug in den Offenen Ganztag (OGS) der Jugendhilfe Essen (JHE) an der Frohnhauser Theodor-Fliedner-Schule gehalten.

Nicht nur Mal- und Bastelspaß: Die Pottsteine sind ein kleines Zeichen von Verbundenheit in Zeiten von Distanz. Fotos: Borkowska/JHE

Mit anderen Augen durch die Stadt: Mit den Pottsteinen bereitet man Entdecker*innen eine kleine Freude.

Gemeinsam ging es mit viel Freude, Farbe und kleinen Steinen los: „Die Kinder ließen ihrer Kreativität freien Lauf und so entstanden aus Kieseln jede Menge wunderbare Kunstwerke“, erzählt Iwona Borkowska, JHE-Erzieherin im Offenen Ganztag der Theodor-Fliedner-Schule.

Kleines Zeichen der Hoffnung
Die Pottsteine sind aber nicht nur ein Mal- und Bastelspaß. Nach der Gruppenstunde ging es mit den selbst gestalteten Glücksbringern zurück nach Hause. Doch auch im Kinderzimmer sollten sie nicht lange bleiben: Bei gemeinsamen Spaziergängen mit den Eltern verteilten die Kinder sie im ganzen Stadtgebiet, um so jedem, der vorbeikommt, eine Freude zu bereiten und ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern. Über die Sozialen Netzwerke tauschen sich die Entdecker*innen der Freudenbringer über ihre Funde aus.
„Den Kindern haben die Pottsteine jedenfalls viel Freude bereitet“, erzählt JHE-Erzieherin Borkowska, „man geht nun mit anderen Augen durch die eigene Stadt und entdeckt immer wieder neue Motive. Wir können nur allen empfehlen, sich selber mal auf den Weg zu machen und vielleicht auch das eine oder andere kleine Kunstwerk als kleines Hoffnungszeichen zu hinterlassen.“

Offener Ganztag der Jugendhilfe Essen
OGS-Standortporträt Theodor-Fliedner-Schule

Nicht nur Mal- und Bastelspaß: Die Pottsteine sind ein kleines Zeichen von Verbundenheit in Zeiten von Distanz. Fotos: Borkowska/JHE

Mit anderen Augen durch die Stadt: Mit den Pottsteinen bereitet man Entdecker*innen eine kleine Freude.

>AktuellesNews>Pottsteine: kleiner Lichtblick in Corona-Zeiten