Verschönerung geplant: Graffiti-Workshop im HüWeg

Am 6. und 7. September wird im Kinder- und Jugendhaus Hüweg der Jugendhilfe Essen gGmbH (JHE) ein Graffiti-Workshop angeboten. Als Leinwand dient den Teilnehmern das Außengeländes der Einrichtung. Unterstützt beim Umgang mit den Spraydosen werden die Teilnehmer von einem professionellen Graffitilehrer.

Bald mit neuem Anstrich: Graffiti-Workshop im HüWeg.

Das Außengelände soll mit kreativen Graffitis verschönert werden. Fotos: JHE

Mitmachen kann jeder, der Spaß an kreativer Arbeit hat und mindestens 14 Jahre alt ist. Auch Neueinsteiger, die Lust haben, Teile des Jugendzentrums zu verschönern, sind herzlich willkommen.
Gestartet wird mit dem Kennenlernen des Materials, gefolgt von der ersten Ideenfindung und Planung bis hin zur kreativen Umsetzung der Projekte.

Talentierte junge Künstler, die Lust haben etwas zu verändern, die Spaß am Sprayen haben oder es erlernen möchten, können am 6. und 7. September von 10 bis 16 Uhr für faire 15 Euro am Workshop teilnehmen.

Anmeldung:
E-Mail: workshop.hueweg@gmail.com
oder per Telefon 0201/ 51552


Als Alternativtermin wird der 20. und 21. September angeboten.  

Anschrift:
Kinder- und Jugendhaus HüWeg
Hünninghausenweg 84
45276 Essen


Hier geht’s zur Internetseite des Jugendzentrums HüWeg.

Bald mit neuem Anstrich: Graffiti-Workshop im HüWeg.

Das Außengelände soll mit kreativen Graffitis verschönert werden. Fotos: JHE

>Über uns>AktuellesNews (Detailansicht)>Verschönerung geplant: Graffiti-Workshop im HüWeg