Die Jugendwohnungsbörse hilft bei
der Vermittlung in die eigenen vier Wände
Iris Kasimier
Eine gute Wohnsituation ist eine wichtige Vorraussetzung für eine gelungene Ausbildung.
Monika Fuchs. Fotos: Mazloum/JHE

Wir unterstützen volljährige junge Menschen mit Problemen bei ihrer aktuellen Wohnsituation dabei, eine für sie geeignete Wohnform zu finden. Die Arbeit dient der Stabilisierung ihrer Lebensverhältnisse und schafft eine notwendige Voraussetzung zur Teilnahme an beruflichen Qualifizierungsmaßnahmen.

Wer kann zu uns kommen?

  • Volljährige, junge Menschen, die sich in einer schwierigen und belastenden Wohnsituation befinden
  • … von Wohnungslosigkeit bedroht sind
  • … oder nicht mehr in ihrem Elternhaus bleiben können


Welche Voraussetzungen gibt es?
Sie sollten sich auf dem Weg ins Berufsleben befinden, d.h.: Sie sind in Ausbildung, besuchen eine Maßnahme oder eine weiterführende Schule, bzw. lassen sich hinsichtlich ihrer beruflichen Perspektive beraten und arbeiten aktiv mit.

Was bieten wir?

  • Eine individuelle, bedarfsgerechte Beratung und Unterstützung bei der Klärung der Frage, welche Wohnform für Sie die Richtige ist
  • Eine individuelle Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Finanzierungswegen
  • Die Erstellung eines tragfähigen Finanzplans
  • Hilfestellung bei den erforderlichen Ämtergängen, die wir – falls notwendig – auch begleiten
  • Tipps und Unterstützung bei der Suche nach einer angemessenen, eigenen Wohnung
  • Nach dem Bezug der Wohnung stehen wir Ihnen als Ansprechpartnerinnen für alle Fragen und Probleme rund ums Thema „Wohnen“ für circa sechs Monate zur Verfügung.


Wie arbeiten wir?

  • Wir nehmen uns Zeit
  • Wir schauen genau hin
  • Wir legen Wert auf eine vertrauensvolle Atmosphäre
  • Wir koordinieren die notwendigen Hilfen und Unterstützungsangebote, indem wir mit allen am Prozess Beteiligten zusammenarbeiten
  • Wir sind mobil, d.h. wir kommen bei Bedarf auch zu Ihnen, oder zu Ihren Eltern nach Hause


Ansprechpartnerinnen:
Annette Coutelle, Tel.: 0201 83469-138
E-Mail: a.coutelle@jh-essen.de
Monika Fuchs, Tel.: 0201 83469-122
E-Mail: m.fuchs@jh-essen.de
Iris Kasimier, Tel.: 0201 83469-135
E-Mail: i.kasimier@jh-essen.de

Fax: 0201 83469-127

Jugendwohnungsbörse
Palmbuschweg 7 bis 9
45326 Essen

Broschüre Jugendwohnungsbörse [Download]

Das Projekt wird von der Stadt Essen finanziert.

Jugendberufshilfe Essen gGmbH ·
Schürmannstraße 7 · 45136 Essen
Telefon: (0201) 88 54-3 00 · Telefax: (0201) 88 54-3 01