Fit für die Zukunft
Jede/-r Arbeitssuchende hat einen persönlichen Coach, der für diese Fragen zur Verfügung steht.

Ein Coachingprogramm für aufgeweckte junge Menschen, die sich motiviert – unabhängig von Noten, Normen, Nationalität – beruflichen Herausforderungen stellen, um ihre persönliche Zukunft in die Hand zu nehmen.

Wir unterstützen und fördern Talente, wir arbeiten mit Ihnen an Ihrem Erfolg.
Wenn Sie volljährig, aber noch nicht 25 Jahre alt sind, Arbeitslosengeld II beziehen und Sie und auch Ihr Berater im JobCenter Essen Ihre beruflichen Perspektiven aktiv angehen möchten: dann sind Sie bei uns richtig.

Was möchten wir mit Ihnen erreichen?
Wir möchten Sie in Ausbildung oder Arbeit bringen. Ein Praktikum ist hierfür der erste Schritt: Bei „Fit für die Zukunft“ erkunden Sie intensiv verschiedene Berufe und Ihre Coaches von „Fit für die Zukunft“ helfen Ihnen dabei, Ihre Begabungen klar zu erkennen und persönliche Chancen besser zu realisieren.

Wo stecken Ihre Potenziale?
Kreativität, Flexibilität und Ideenreichtum stehen im Fokus unseres Sie individuell begleitenden Coachings: Einzelgespräche, der Austausch mit anderen Teilnehmenden am Programm sowie gemeinsame Aktivitäten in der Gruppe helfen dabei, Praxiserfahren zu reflektieren – und sorgen so für ein jederzeit erfolgsorientiertes Programm, das wir gemeinsam mit Ihnen ganz individuell auf Ihre konkreten Ziele hin ausrichten.

Wie schaut unser Programm aus?
Im Mittelpunkt unseres Coachingprogramms stehen Sie. Vier Mal im Jahr startet „Fit für die Zukunft“: Sechs Coaches kümmern sich dann intensiv zwölf Wochen lang in Vollzeit um 40 Teilnehmende – jeder Programmdurchgang besteht aus einer Vorbereitungsphase von maximal vier Wochen zu Beginn und einer anschließenden Praktikumsphase von wenigstens acht Wochen. Und während dieser gesamten Zeit eines Durchgangs treiben wir Ihr Bewerbungsmanagement voran.
Jeder einzelne Teilnehmende am Programm findet bei uns so viel Praxis wie möglich und so viel Theorie wie nötig. So schnell wie möglich bringen wir Sie in die Praxis: ganz gleich, ob Sie auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz oder einer Beschäftigungsmöglichkeit sind.

Wir machen Sie fit für Ihre Zukunft.
So dass nach dem Praktikum dem erfolgreichen Beginn Ihrer Ausbildung oder dem Einstieg in Ihr Arbeitsleben hoffentlich nichts (mehr) im Wege steht: denn genau dieses Ziel möchten wir mit Ihnen gemeinsam vom ersten Vorstellungsgespräch bis zur erfolgreichen Vertragsunterzeichnung erreichen.

Was Sie noch wissen sollten:
Jede/-r Teilnehmende

  • ist unfallversichert
  • erhält Fahrtkosten (in Höhe des EVAG-Monatstickets)
  • kann Bewerbungsunterlagen ohne eigene Kosten erstellen
  • bekommt – falls vom Arbeitgeber verlangt – Gesundheitszeugnis etc. erstattet


Starttermine: 9. Juli und 8. Oktober 2018 sowie 7. Januar 2019

Ansprechpartner/-innen
Bereichsleitung
Katharina Fey
E-Mail: k.fey@jh-essen.de

Bereichsbüro
Filipa Banovac, Tel.: 0201 83469- 120
E-Mail: f.banovac@jh-essen.de

Melisa Aksu, Tel.: 0201 83469-71
E-Mail: m.aksu@jh-essen.de
Anselm Buthe, Tel.: 0201 83469-134
E-Mail: a.buthe@jh-essen.de
Volker Marzak, Tel.: 0201 83469-33
E-Mail: v.marzak@jh-essen.de
Rabea Münch, Tel.: 0201 83469-35
E-Mail: r.muench@jh-essen.de
Caroline Plewnia, Tel.: 0201 83469-36
E-Mail: c.plewnia@jh-essen.de
Yvonne Steinhardt, Tel.: 0201 83469-67
E-Mail: y.steinhardt@jh-essen.de

Fax: 0201 83469-60

Broschüre Fit für die Zukunft [Download]

Jugendberufshilfe Essen gGmbH ·
Schürmannstraße 7 · 45136 Essen
Telefon: (0201) 88 54-3 00 · Telefax: (0201) 88 54-3 01