GWA-PLUS Tierpflege
Idylle im Essener Norden: GWA-Plus Tierpflege ist auf der Jugendfarm in Altenessen beheimatet. Fotos: Capitain/JHE
Foto: Müller/JHE

Sie sind unter 25 Jahre alt und brauchen aufgrund psychischer Probleme einen besonderen Arbeitsrahmen? Selbst bei vorhandener Motivation fällt es Ihnen schwer, beispielsweise an einer Gruppenmaßnahme teilzunehmen, sich neuen Lebens- und Arbeitssituationen zu stellen, eigenständige Entscheidungen zu treffen und Vertrauen zu fassen? Sie wollen durch therapeutische Unterstützung die Chancen am eigenverantwortlichen Mitgestalten ihres Lebens verbessern und den Einstieg ins Berufsleben vorbereiten? Vielleicht ist GWA-PLUS Tierpflege genau das richtige Projekt für Sie.

In der GWA-PLUS Tierpflege geht es darum, unter Anleitung tierpflegerische Maßnahmen zu erlernen und auszuüben. Dazu gehören unter anderem das Futtern und Misten, genaues Beobachten, Krallen-, Klauen- und Hufpflege sowie viele weitere interessante Tätigkeiten. Zu versorgen sind dabei Pferde, Maulesel, Schafe, Ziegen, Kaninchen, Meerschweinchen, Huhner, Enten, Gänse und andere Tiere.

Wer also Sympathien für bestimmte Tierarten hat oder sich auf das Kennenlernen neuer Tierarten einlassen möchte ist herzlich eingeladen, sich bei seinem/seiner Fallmanager/-in zu erkundigen. Gleichzeitig wird Hilfestellung bei Problemen im Alltag und bei der Suche eines Therapieplatzes geboten, oder eine ambulante Therapie durch die auf der Tierfarm vorgegebene Tagesstruktur gestützt.

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Projekt ist die Vorstellung beim Support-25-Team im JobCenter Essen. Über Ihren Fallmanager des U25-Teams im JobCenter Essen können Sie den Kontakt herstellen.

Wir zahlen Ihnen

  • Mehraufwandsentschädigung in Höhe von 1,25 EUR pro tatsächlich geleisteter Stunde
  • Notwendige Kosten wie Fahrtkosten, Arbeitsschutzbekleidung, Gesundheits- und Führungszeugnis


Ansprechpartnerinnen:

Bereichsleitung
Katharina Fey, Tel.: 0201 83469- 65
E-Mail: k.fey@jh-essen.de

Pädagogische Begleitung
Meike Sons, Tel.: 0201 83469 -132
E-Mail: m.sons@jh-essen.de

Praxisanleitung
Maren Peters, Tel.: 0157 881 22 008
E-Mail: m.peters@jh-essen.de

Broschüre GWA-Plus Tierpflege [Download]

Jugendberufshilfe Essen gGmbH ·
Schürmannstraße 7 · 45136 Essen
Telefon: (0201) 88 54-3 00 · Telefax: (0201) 88 54-3 01