Nachrichten aus JHE und JBH

Am Wochenende fand im Weststadt Horizont vor rund 120 Zuschauern der Live-Contest der Aktion „Fair…rappt!“ der Jugendhilfe Essen statt. In diesem Jahr sind mit Liser und Marty gleich zwei HipHop-Talente auf Platz eins gelandet. Silber holten sich The Causticians. Richtig Stimmung machte Showact Pilz.[mehr]

Seit gut einem Jahr trainieren Jugendliche in der Palme 7 der Jugendhilfe Essen (JHE) im Rahmen des „Aktionsbündnisses sicheres Altenessen“ von u. a. AWO, Jugendamt, Jugendhilfe und Polizei Essen die brasilianische Kampfsportart „Luta Livre“. Das Angebot wird so gut angenommen, dass sich eine Erweiterung der Räumlichkeiten lohnen würde.[mehr]

Am Freitag ist die Lübeckerin Pilz Showact des diesjährigen Live-Contests der Aktion „Fair…rappt!“ der Jugendhilfe Essen. Ab 19 Uhr präsentieren HipHop-Talente wie Most Wanted, Phillie, Yellowsubmarius, Rebount und The Causticians in der Weststadthalle Essen ihre Fähigkeiten am Mikro. Es gibt keine Jury, das Publikum sucht seinen Favoriten aus.[mehr]

Am Sonntag, 10. Februar, lädt das Team der Jugendfarm der Jugendhilfe Essen von 11 bis 15 Uhr zu einem großen Flohmarkt rund um Ross und Reiter an die Altenessener Kuhlhoffstraße 71 ein. Pferde-Fans freuen sich auf Kleidung, Zubehör und viele andere schöne Sachen.[mehr]

Mit dem Thema „RapGlobal“ will die siebte Auflage der Aktion „Fair…rappt!“ der Jugendhilfe Essen junge Menschen für gesellschaftliche und politische Themen begeistern. Auch in 2019 finden dazu wieder Angebote für Multiplikatoren und Schulklassen statt. Den Start macht die kostenlose und praxisnahe Fachtagung „Globalisierung“ für Pädagogen, Lehrer und Sozialarbeiter am Dienstag, 19. Februar, in der Weststadthalle.[mehr]

6,76 Meter bedeuten Gold! Auf der Premiere der Weihnachtsbaum-Weitwurf-Meisterschaft auf dem Rüttenscheider Markt sicherte sich Monique Michaelis aus der Verwaltung der Jugendhilfe Essen den ersten Platz und legte die Messlatte für die Konkurrenz hoch. Ihr zweiter Wurf war der entscheidende.[mehr]

Die Jugendberufshilfe Essen (JBH) wurde erneut durch die beiden Gütesiegel AZAV und DIN EN ISO 9001 zugelassen bzw. zertifiziert. Während die AZAV-Trägerzulassung Voraussetzung für die Durchführung der Maßnahmen der Jugendberufshilfe ist, bestätigt die ISO-Norm einen hohen Qualitätsstandard.[mehr]

Unser offener Ganztag betreut, erzieht und bildet zurzeit 97 Kinder in der Zeit von montags bis donnerstags 8.00-16.00 und freitags 8.00-15.00 Uhr.[mehr]

In unserer OGS können Kinder, die einen längeren Betreuungsbedarf haben, in altersgemischten Gruppen bis 16 Uhr, im Falle einer längeren Arbeitszeit der Eltern auch bis spätestens 17 Uhr, betreut werden. Die Schüler/-innen werden bei den Hausaufgaben unterstützt, lernen das Lernen, um sich selbst zu helfen, erfahren Hilfe und Förderung da, wo es angesagt ist. Alle Absprachen geschehen zwischen Lehrerinnen, Erzieher/-innen und Eltern.[mehr]

Die Jugendhilfe Essen gGmbH betreut den Offenen Ganztag zurzeit an 51 Essener Grundschulen und fünf Förderschulen in Essen. An dieser Stelle präsentieren sich die Schulen ab sofort regelmäßig. Heute Teil III der OGS-Schulserie: Josefschule in Essen-Steele-Horst – geschrieben aus der Sicht von Emma aus der ersten Klasse.[mehr]

<< 1 2 3 4 5 6 7 >>

Jugendhilfe Essen gGmbH ·
Schürmannstraße 7 · 45136 Essen
Telefon: (0201) 88 54-3 00 · Telefax: (0201) 88 54-3 01