Osterferien im Check In Altendorf
Abwechslungsreiches Programm in den Osterferien: das Check In Altendorf. Foto: JHE

Das Kinder- und Jugendhaus Check In Altendorf der Jugendhilfe Essen, Ohmstraße 32, organisiert in den Osterferien ein buntes Programm für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren. Vom 15. bis zum 18. sowie 23. bis zum 26. April haben die Kinder unter dem Motto „Natur pur“ eine abwechslungsreiche und spannende Zeit. Auch Ausflüge sind angesagt.

Neben kreativen Bastelangeboten rund ums Motto widmen sich die Kinder der Neugestaltung des kleinen Vorgartens des Check In. Hier soll durch die Ideen der Kids eine kleine Wohlfühloase für alle Sinne und die schönen Tage entstehen. Während der Mahlzeiten wird zusammen entschieden, wie die Gestaltung der gemeinsamen Zeit und des Gartens aussieht.
Die Betreuung findet jeweils von 8 bis 16 Uhr statt. Die Kosten für einen Tag im Haus belaufen sich auf 4 Euro.

Ausflüge und Osterfeuer am Aktivspielplatz
Spannende Ausflüge dürfen ebenfalls nicht fehlen: Kleine Höhlenforscher (ab acht Jahren!) wagen am Dienstag, 16. April, die Entdeckung der Kluterthöhle im Ennepetal mit ihren unterirdischen Gängen und Seen. Am Mittwoch, 24. April, geht’s nach Duisburg ins Kindermuseum „Explorado“. Herz des Hauses ist die große Mitmachausstellung. Am Freitag, 26. April, suchen sich die Kids ihr Ausflugsziel selbst aus. Die Kosten für jeden Ausflugstag belaufen sich auf 10 Euro.
Zusätzlich können die Kinder am Donnerstag, 18. April, am großen Osterfeuer im Aktivspielplatz Robin, Erasmusstraße 4b, teilnehmen. Die Kosten betragen dann 6 Euro.

Eine vorherige Anmeldung unter Telefon 0201 64 07 40 oder per E-Mail an checkin@jh-essen.de ist erforderlich.

Jugendhilfe Essen gGmbH ·
Schürmannstraße 7 · 45136 Essen
Telefon: (0201) 88 54-3 00 · Telefax: (0201) 88 54-3 01