OGS stellt sich vor: Grundschule Haarzopf
28.08.2018 - 13:24 Uhr
Unser offener Ganztag besteht seit dem Schuljahr 2014/2015 in der neu als „Passivhaus“ gebauten Grundschule Haarzopf. In diesem „Haus des Lernens“ begleiten wir ErzieherInnen 126 Kinder in 5 Gruppen in Zusammenarbeit mit den LehrerInnen und Freien MitarbeiterInnen.

Fotos: OGS Grundschule Haarzopf

In unserer pädagogischen Arbeit ist es uns wichtig, den Kindern Werte zu vermitteln, wie Stärkung der eigenen Persönlichkeit, respektvoller Umgang mit anderen Menschen und unserer Umwelt. Nachhaltigkeit und Inklusion sind dabei stärkende Aspekte für unser tägliches Tun. Dies leisten wir als Bezugspersonen für unsere Kinder und behalten dabei geregelte Tagesabläufe und Routinen und die individuelle Entwicklung aller Kinder im Auge. Eine beratende Zusammenarbeit mit den Eltern ist dabei für uns von großem Wert.
 
Tagesablauf:
Seit dem Schuljahr 2017/18 gibt es an unserer Schule Lernzeiten und Hausaufgaben. Dies bedeutet, dass die notwendigen leistungsdifferenzierten Übungsarbeiten während der Unterrichtszeiten von den Kindern geleistet werden. Einmal wöchentlich findet für jeden Jahrgang eine Hausaufgabenbetreuung statt. Die Lernzeiten und die Hausaufgabenbetreuung werden von den ErzieherInnen des Offenen Ganztages unterstützend begleitet. Die Eltern haben aufgrund eines Wochenplanes, welcher die Aufgaben für die Lernzeiten und die Hausaufgaben beinhaltet, die Möglichkeit einen Überblick über die zu erarbeiteten Aufgaben der Kinder zu bekommen.
Nach Schulschluss findet unser gemeinschaftliches Mittagessen im Speiseraum statt, welches wir durch Tischrituale gestalten und zu Gesprächen nutzen.
Am Nachmittag haben alle Kinder die Möglichkeit an selbst gewählten AG´s teilzunehmen. Des Weiteren ist es uns sehr wichtig Voraussetzungen für das freie Spiel der Kinder zu schaffen, indem wir Räume gestalten und Materialien bereitstellen. Die Freiräume sind für Kinder wichtig, um ihre eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen, auszuleben und wieder Kraft schöpfen zu können. Zudem haben die Kinder die Möglichkeit den Außenbereich zu nutzen und einen Rückzugsort in der Schlucht zu finden.
 
Öffnungszeiten:

Der Offene Ganztag findet bis 16.00 Uhr, nach Bedarf auch bis 17.00 Uhr statt. Unsere Abholzeiten sind um 15.00 Uhr, 16.00 Uhr und ab 16.00 Uhr – 17.00 Uhr. Die Möglichkeit einer Frühbetreuung besteht täglich von 7.00 bis 8.00 Uhr.
In den Schulferien bleibt der Offene Ganztag geschlossen. Eine Ferienbetreuung ist an den Schulstandorten der Cranachschule und der Heinrich-Strunk-Schule nach Anmeldung möglich.

Kontakt:
Unsere Telefonzeiten sind in der Zeit von 9.00 Uhr – 12.00 Uhr und ab 15.00 Uhr. Bitte beachten Sie, dass wir in der Zeit von 12.00 Uhr – 15.00 Uhr für die Kinder da sind.
Tanja Füth / Jana Milz                                 0201- 88 7333 5
Tanja Gilgen / Steffen Somplatzki               0201- 88 7333 6
Verena Steinhof                                          0201- 88 7333 7

Weitere Informationen zum Offenen Ganztag bei der Jugendhilfe Essen gGmbH.
Zur Homepage der Grundschule Haarzopf.

Jugendhilfe Essen gGmbH ·
Schürmannstraße 7 · 45136 Essen
Telefon: (0201) 88 54-3 00 · Telefax: (0201) 88 54-3 01