OGS: Adventsfeier an der Herderschule
13.12.2017 - 12:45 Uhr
Schöner Jahresausklang für die Kinder des Offenen Ganztags der Jugendhilfe Essen an der Herderschule in Frohnhausen: Auf einer gemeinsamen Adventsfeier stellten die Schüler des Chor- und Theaterprojekts sowie der Tanz-AG am 12. Dezember im Vorfeld erarbeitete Aufführungen vor.

Gemütlicher Ausklang: Kinder und Eltern feierten den Advent mit Plätzchen, Kakao und Liedern. Foto: Prendaj/JHE

Applaus für die Aufführung: Die Kinder hatten gemeinsam eine Inszenierung zum Advent erarbeitet.

„Zu diesem Anlass waren alle Eltern und Kinder in die Turnhalle der Herderschule eingeladen, um dort begeistert die Darbietungen zu bestaunen und beklatschen“, berichtet Jaqueline Prendaj, Erzieherin im Offenen Ganztag der Herderschule.
Als Erstes brachte die Tanz-AG zu modernen Sounds eine Streetdance-Choreografie auf die Bühne. Die Kinder des Chors stellten Hits der aktuellen Charts vor, unter anderem von Mark Forster und Ed Sheeran. Diese wurden musikalisch von einer Gitarre untermalt und zum Teil auch selbst von den Kindern mit Instrumenten begleitet. Im Theaterprojekt setzten die Kinder ihre Ideen zum Thema „Weihnachtsabend“ in einer kurzen Inszenierung um.

Stimmungsvoller Nachmittag
Nachdem die letzten Schüler mit vor Stolz strahlenden Augen die Bühne unter Applaus verlassen hatten, ging es für alle in die Ganztags-Gruppen, um dort den Nachmittag mit gemütlichen Adventsfeiern ausklingen zu lassen. Die Festlichkeit wurde durch Spenden der Eltern unterstützt: Selbstgebackene Plätzchen, warmer Kakao und stimmungsvolle Adventslieder sorgten für eine gemütliche Atmosphäre.
„Es war ein großartiges Erlebnis, die verschiedenen Projekte zusammenführen und die Freude der Kinder beobachten zu können“, bestätigt Jugendhilfe-Erzieherin Prendaj. Da ist‘s keine Überraschung, dass die Projekte im nächsten Schuljahr fortgesetzt werden.

Offener Ganztag der Jugendhilfe Essen
Standortportrait Herderschule

Jugendhilfe Essen gGmbH ·
Schürmannstraße 7 · 45136 Essen
Telefon: (0201) 88 54-3 00 · Telefax: (0201) 88 54-3 01