Kids On Line: Wimpernschlag-Finale für Winfried
25.04.2018 - 11:56 Uhr
13 Essener Grundschulen aus dem ganzen Stadtgebiet haben wieder ihr Wissen getestet und bewiesen. Jetzt wurden im großen Finale in der Weststadthalle die besten Quiz-Mäuse 2018 gekürt!

Für Kids On Line in Action: Melanie Hackbarth, Michael Schmerler und "Kapitän" Daniel Dimke. Foto: Capitain

Das ganze Leben ist ein Quiz – und die ganze Weststadthalle eine Eventlocation! Foto: Sender

Auf dem Treppchen ganz oben landete die Winfriedschule, vor Ardey- sowie Cosmas- und Damianschule, die gemeinsam Silber holten. Mit Bronze beehrt wurde die Grundschule am Morungenweg. Organisatorin Melanie Hackbarth von den Bildungspartnern Jugend und Schule der Jugendhilfe Essen verwies auf die guten Leistungen aller teilnehmenden Grundschulen: „Das Feld war sehr eng beieinander: der Winfriedschule reichten 84 Punkte zum Sieg, während das Schlusslicht auch starke 75 Punkte sammeln konnte, – das Wissensniveau 2018 war ausgeglichen und hoch!“

„Ahoi, Matrosen!“ – „Ahoi, Kapitän!“
Bis zum Wimpernschlagfinale führten die JHE-Mitarbeiter Michael Schmerler und Daniel Dimke durch das kurzweilige Bühnen-Programm, das größtenteils auch von den Kindern gestaltet wurde. Dimke hatte sich als Seefahrer verkleidet und begrüßte die anwesende Grundschüler-Schar mit den Worten: „Ahoi, Matrosen!“ Und aus vielen Kinderkehlen schalte es zurück: „Ahoi, Kapitän!“
Wenn die jungen Rätselfreunde Bewegung brauchten, kam „Sport-Thomas“ zum Zuge: Der Fitness-Animateur für Kleine verwandelte die Weststadthalle in gigantische Sportarenen und veranstaltete zum Beispiel mit allen Anwesenden imaginäre Pferderennen am Konditions-Limit.
Am Ende zogen alle Beteiligten glücklich und aufgeregt zurück in ihre Stadtteile – im Gepäck ein Gruppenbild mit dem Kapitän und große Vorfreude auf die nächste „Kids on Line“-Saison.


Jugendhilfe Essen gGmbH ·
Schürmannstraße 7 · 45136 Essen
Telefon: (0201) 88 54-3 00 · Telefax: (0201) 88 54-3 01