Implenia engagiert sich im Bürgerpark
26.04.2018 - 15:21 Uhr
Freitag der 13. bringt Unglück? Von wegen! Am 13. April konnte sich das Elterncafé im Altenessener Bürgerpark über die tatkräftige Unterstützung von Auszubildenden und Mitarbeitern der Firm Implenia Hochbau GmbH freuen. Die Azubis halfen bei der Neugestaltung des Gartens.

Daumen hoch! Auszubildende und Mitarbeiter von Implenia Hochbau GmbH halfen im Altenessener Bürgerpark. Foto: Conny Loy

„Die Einfassungen der Beete wurden imprägniert und die Holzbank neu gestrichen“, berichtet Katharina Müller aus dem Elterncafé im Bürgerpark. Und auch der Hochdruckreiniger kam zum Einsatz: Unter seinem Strahl wurden bei Blumentöpfen, Stühlen und der zweiten Bank die letzten Spuren des Winters beseitigt.
Eine große Plastikschildkröte, die zuvor mit Wasser befüllt war, funktionierten die Helfer zu einem Sandkasten um und die bunten Blüten locken den Sommer an. Zwei Ausbilder der Firma haben die Azubis bei ihrer Arbeit tatkräftig unterstützt.

„Ich möchte mich ganz herzlich bei der Firma Implenia für ihre Blumenspende bedanken und vor allem bei den fleißigen Auszubildenden und Mitarbeitern für ihren fröhlichen Einsatz“, ist Müller über das Engagement des Unternehmens glücklich.

Jugendhilfe Essen gGmbH ·
Schürmannstraße 7 · 45136 Essen
Telefon: (0201) 88 54-3 00 · Telefax: (0201) 88 54-3 01