TOW: JBH präsentiert sich am 29. November
13.11.2018 - 09:21 Uhr
Die Jugendberufshilfe Essen (JBH) öffnet am 29. November zum Tag der offenen Werkstatt zwischen 11 und 16 Uhr ihre Pforten an der Schürmannstraße 7. Auszubildende, Teilnehmer/-innen und Mitarbeiter/-innen der JBH präsentieren ihre Arbeitsplätze, die neuesten Ideen sowie selbstgefertigte Produkte aus verschiedenen Gewerken.

Startklar fürs Fest: Viele Besucher versorgen sich alljährlich mit Weihnachtsgeschenken und Advents-Deko. Foto: Müller/JBH

Illu: GWA Mediengestaltung

„Wir informieren über unsere Aktivitäten in der ganzen Stadt. Und in den Werkstätten und Lehrräumen vor Ort erfahren Interessierte alles über unsere verschiedenen Ausbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen“, lädt Geschäftsführer Thomas Virnich zum gemütlichen Rundgang über das 7.000 Quadratmeter große Areal ein.
Ein Höhepunkt der diesjährigen Werkstatt-Schau wird die Präsentation des neuen JBH-Foodtrucks, Monsieur Ludwig,  sein. Den seltenen Kleintransporter Citroën HY hatte die NEUE ARBEIT der Diakonie Essen über ein Jahr lang für die Jugendberufshilfe restauriert, den weiteren Ausbau übernehmen die JBH-Gewerke selbst. Mit dem französischen Oldtimer-Marktwagen will sich die JBH auf gemeinnützigen Veranstaltungen im Stadtgebiet zeigen.

Weihnachtsgeschenke und Adventsdekorationen gibt’s natürlich auch: In den Werkstätten und auf dem legendären Floristen-Bazar können sich die Gäste mit handgemachten Accessoires und einzigartigen Unikaten versorgen. Für kulinarische Highlights sorgt wie immer das Küchenteam „Prinz Ludwig“ im Zusammenspiel mit der Hauswirtschaft.


Jugendhilfe Essen gGmbH ·
Schürmannstraße 7 · 45136 Essen
Telefon: (0201) 88 54-3 00 · Telefax: (0201) 88 54-3 01