CBRE mit starkem Einsatz für die Jugendfarm
19.11.2018 - 17:25 Uhr
Am vergangenen Donnerstag waren sieben Mitarbeiter des internationalen Immobilienunternehmens CBRE auf der Jugendfarm der Jugendhilfe Essen zu Gast. Im Rahmen eines Social Days renovierten sie die alten Pferdeställe der Altenessener Kinder- und Jugendeinrichtung. Die Ställe können jetzt zur Lagerung von Futtermitteln und Heu genutzt werden.

Tatkräftige Hilfe: Das Unternehmen CBRE machte einen Social Day auf der Jugendfarm Essen. Fotos: Capitain/JHE

Einiges an Arbeit: Die alten Ställe wurden von den CBRE-Mitarbeitern generalüberholt.

Die CBRE-Mitarbeiter um Ruth Holtkamp und Lars Birkholz kannten die Jugendfarm bereits, hatten von der großen Solidarität mit der Kinder- und Jugendeinrichtung nach dem Scheunen-Brand im Juni gehört und waren sich schnell einig, dass die Unterstützung dort an der richtigen Stelle ankommt: „Wir haben dann angefragt, ob es konkreter handwerklicher Hilfe braucht.“ Gut, dass die Mitarbeiter von CBRE die Chance haben, einen Tag ihrer Arbeitsleistung in ein soziales Projekt zu investieren.

Alter Stall in neuem Gewandt
Das dringendste Problem war die Aufbewahrung von Futtermitteln: „Wir brauchten unbedingt einen Ort, an dem wir Pferdefutter und Heu lagern konnten“, erklärt Frank Felden, Leiter der Jugendfarm Essen. Durch den langen trockenen Sommer sind die Preise in die Höhe geschossen. Gleichzeitig lassen sich Kosten sparen: „Es ist deutlich günstiger, Futtermittel in größeren Mengen zu kaufen, als in kleinen Chargen zu erstehen“, erläutert Felden. Eine gute Zwischenlösung sind die alten Ställe, doch waren hier die Balken restaurationswürdig und die Statik musste gefestigt werden.
Nachdem Frank Felden die Besucher über die Farm geführt und ihnen die verschiedenen Angebote für Kinder und Jugendliche auf dem Gelände vorgestellt hatte, ging’s gleich ans Werk: Zunächst mussten Balken, Wände und Stützen entfernt werden. Das neue Holz wurde mit Dämmwolle unterfüttert. Zur Stärkung wurden die fleißigen CBRE-Mitarbeiter mittags ins Haupthaus der Jugendfarm zu leckerem vegetarischen Chili eingeladen.

„Der Einsatz hat sich wirklich gelohnt und uns sehr geholfen. Jetzt kommen die Tiere gut über den Winter“, bedankt sich Jugendfarm-Leiter Felden für die tatkräftige Unterstützung.

Hintergrund
Die Firma CBRE mit einem Standort in Essen bietet integriertes Facility Management, Projekt Management und Immobiliendienstleistungen aus einer Hand und steht Kunden im gesamten Lebenszyklus einer Immobilie mit Rat und Tat zur Seite. Gleichzeitig engagiert sich das weltweit größte Immobilienunternehmen gesellschaftlich und behält Umwelt und Nachhaltigkeit stets im Blick.

Jugendhilfe Essen gGmbH ·
Schürmannstraße 7 · 45136 Essen
Telefon: (0201) 88 54-3 00 · Telefax: (0201) 88 54-3 01