OGS: Ersthelfer in der Cosmas-und-Damian-Schule
01.02.2019 - 09:27 Uhr
Die Viertklässler der Cosmas-und-Damian-Schule erlebten eine ganz besondere Woche: Ralf Frede vom Deutschen Roten Kreuz bildete sie an fünf Nachmittagen im Offenen Ganztag zu Ersthelferkindern aus. Ein Paradebeispiel für aktive Beteiligung und außerschulische Bildung!

Fertige Ersthelfer mit Urkunde: Auf dem Schulhof sind die Kinder von nun an klar als Ersthelferkinder zu erkennen und unterstützen die Erzieherinnen am Nachmittag und Lehrer*innen in den großen Pausen bei der Aufsicht.

Ordentlich verarztet sieht die Welt schon wieder ganz gut aus. Fotos: JHE/OGS

Sie können jetzt im Falle eines Falles schnell reagieren, erkennen um was für einen Notfall es sich handelt, den Notruf tätigen und die verletzte Person betreuen und trösten bis Hilfe kommt. Sie können Gefahrenquellen erkennen, verschieden Verbände anlegen und sogar Maßnahmen bei einem Schock durchführen. Durch das Üben haben die Kinder den Umgang mit Notfallsituationen spielerisch erlernt und hierbei ihre Freude am Helfen entdeckt.
Auf dem Schulhof sind die Kinder klar als Ersthelferkinder zu erkennen und unterstützen nun die Erzieherinnen am Nachmittag und Lehrer/-innen in den großen Pausen bei der Aufsicht.

Jugendhilfe Essen gGmbH ·
Schürmannstraße 7 · 45136 Essen
Telefon: (0201) 88 54-3 00 · Telefax: (0201) 88 54-3 01