19. März: Anmeldung für den Osterferienspaß
19.03.2019 - 07:00 Uhr
In beiden Osterferienwochen organisiert die Jugendhilfe Essen ihre beliebte Betreuung im Altenessener Bürgerpark: Die Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren erwartet vom 15. bis zum 26. April eine spannende Mischung aus Bastel-, Spiel- und Sportangeboten. Die Anmeldung findet am 19. März zwischen 7 und 14 Uhr statt.

Besuch vom Osterhasen: In den Frühlingsferien steigt im Bürgerpark die beliebte Betreuung der Jugendhilfe Essen. Fotos: Müller/JHE

Jede Menge Abwechslung: Die Kinder können die vielen Spiel- und Spaßmöglichkeiten des Bürgerparks nutzen.

In der ersten Ferienwoche (15. bis 18. April) macht der Osterhase einen Abstecher an die Kuhlhoffstraße: Die Kinder basteln beispielsweise festliche Deko-Artikel, spielen oder suchen Eier. Die zweite Ferienwoche (23. bis 26. April) widmet sich der Natur und den unzähligen Abenteuern, die man dort erleben kann. So erkunden die Kinder unter anderem Bürgerpark, Jugendfarm und Umgebung. Zusätzlich können die Kids jederzeit das weitläufige Gelände des Parks mit seinen zahlreichen Spiel- und Spaßmöglichkeiten nutzen.
Die Betreuung findet jeden Tag zwischen 8 und 17 Uhr statt. Das Programm startet immer um 10 Uhr. Der Preis für die Ferienbetreuung beläuft sich auf 24 Euro pro Woche. Darin enthalten sind Programm, Mittagessen und Mineralwasser.

Anmeldung:
19. März, 7 bis 14 Uhr
Jugendhilfe Essen gGmbH, Schürmannstraße 7, 45136 Essen
Raum AV 2.13 (2. Etage)

Es können nur Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren angemeldet werden. Die Anmeldung erfolgt in der Reihenfolge der Wartenden. Sind nach der Anmeldung noch Plätze vorhanden, werden diese nach telefonischer Terminabsprache vergeben. Der Teilnehmerbeitrag von 24 Euro pro Woche muss bei der Anmeldung in bar bezahlt werden.

Zusätzliche Infos gibt’s unter Telefon 0201 8854-555 und per E-Mail an ferien.buergerpark@jh-essen.de. Die Anmeldebögen finden sich auf der Internetseite der Ferienangebote.

Jugendhilfe Essen gGmbH ·
Schürmannstraße 7 · 45136 Essen
Telefon: (0201) 88 54-3 00 · Telefax: (0201) 88 54-3 01