Elterncafé: zu Mintrops auf die Maggy-Höhe
05.03.2019 - 11:46 Uhr
Das vorläufige Winter-Ende begrüßten die großen und kleinen Besucher des Elterncafés im Bürgerpark der Jugendhilfe Essen mit einem Ausflug zur Kochschule des Hotels Mintrop: Auf der Margarethenhöhe zauberten sie unter dem Motto „Einfach, lecker, gesund – und selbstgemacht!“ mit Unterstützung des Küchenteams ein köstliches Drei-Gänge-Menü und ließen es sich richtig schmecken.

Schöner Nachmittag: Große und kleine Besucher des Elterncafés im Bürgerpark waren wieder bei Mintrops auf der Margarethenhöhe zu Gast. Fotos: Dirk Christhofen

Gesund und lecker: Eltern und Kinder zauberten mit Unterstützung der Mintrops-Köche ein köstliches Menü.

„Wie beim letzten Treffen gab es Sonnenschein pur, Urlaubsfeeling und nur gute Laune“, erinnert sich Katharina Müller vom Elterncafé im Bürgerpark. Bei traumhaftem Wetter traf sich die Gruppe erneut in der Kochschule des Hotels Mintrop. Empfangen wurden sie mit einem Aperitif aus Ginger Ale, Kirsch- und Zitronensaft sowie Eiswürfeln – eine Hommage an Shirley Temple!
Gemeinsam mit ihren Eltern kreierten die Kinder dann voller Eifer ein herrliches Menü: Als Entree gab es einen Salat von Zuckerschoten mit Honig-Sesam-Chicken-Nuggets, gefolgt von einem Schmorhähnchen mit Gemüse und Kartoffelstampf. Der krönende Abschluss war eine Vanille-Quarkcreme mit Choco-Cookies: „Natürlich alles selbst hergestellt“, zwinkert Katharina Müller.

Musik mit den Maitres de Cuisine
Das gemeinsame Essen fand diesmal in außergewöhnlicher Atmosphäre statt: Dank der drei fleißigen Maitres de Cuisine, die für launige Musik sorgten, konnten die großen und kleinen Köche nicht nur singen, sondern auch eine flotte Sohle aufs Parkett legen.
„Wir möchten uns bei den Mitarbeitern des Stadthotels für ihre Unterstützung bedanken“, resümiert Müller nach dem gelungenen Ausflug, „vor allem bei der Familie Mintrop, die unsere Gruppe nicht nur großzügig unterstützt, sondern ihr einen besonders herrlichen Nachmittag bereitet hat.“ Schon jetzt freuen sich alle auf das Wiedersehen im September.

Jugendhilfe Essen gGmbH ·
Schürmannstraße 7 · 45136 Essen
Telefon: (0201) 88 54-3 00 · Telefax: (0201) 88 54-3 01