OGS stellt sich vor. Teil 45:
Maria-Kunigunda-Schule, Essen-Karnap
04.12.2017 - 14:08 Uhr
Die Maria- Kunigunda- Schule ist mit 331 Schüler/innen die einzige Schule im nördlichsten Stadtteil Karnap. Kinder verschiedener Nationalitäten erleben hier ein gutes Miteinander. Inklusion ist seit langem an unserer Schule selbstverständlich. Unsere GL- Kinder (Kinder mit besonderem Förderbedarf) werden im Unterricht von Sonderpädagogen begleitet und einige besuchen anschließend unseren OGS. Neuerdings haben wir an unserer Schule einen Anstieg der Schülerzahlen, durch die Aufnahme von Seiteneinsteigern, zu verzeichnen. Die OGS startete 2006 mit einer Gruppe. Seitdem wurde sie auf vier Gruppen ausgebaut.

Die Kinder des Offenen Ganztags beim
gemeinsamen Ausprobieren und Entdecken
neuer Spiele

Kleine "Herrenrunde" auf dem Schulhof

Spiel, Sport und Spaß - auf diese Kombination
wird großen Wert gelegt.

Rahmenbedingungen:
Dem Ganztag stehen 2 Gruppenräume zur Verfügung, die jeweils von 2 altersgemischten Gruppen genutzt werden. Außerdem steht uns noch eine Mensa, ein Snoezelraum und ein großer Schulhof mit Spielplatz zur Verfügung. Bei Bedarf z.B. für Hausaufgaben oder AG`s, werden Klassenräume, Mensa, Turnhalle und der 8-1 Raum genutzt.

Öffnungszeiten:
Außerhalb der Kernbetreuungszeiten 8.00 Uhr- 16.00Uhr gibt es eine Frühbetreuung von 7.00 Uhr - 8.00 Uhr für Kinder berufstätiger Eltern. Am Freitag endet die Betreuung für alle Kinder um 15.00 Uhr.

Team:
Die 4 Erziehinnen werden unterstützt von Honorarkräften, Lehrer/innen und einer Küchenhilfe.  Drei ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen unterstützen zusätzlich die Kinder bei den Hausaufgaben.

Mittagessen:
Das Mittagessen, welches in der Zeit von 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr in der Mensa stattfindet, ist in 4 Gruppen á 30 Minuten aufgeteilt. Somit haben die Kinder überwiegend die Möglichkeit in ihrem Jahrgang und somit ihren Freunden zu Essen, sofern sie an keinen zusätzlichen schulischen Aktivitäten oder Förderungen teilnehmen.

Hausaufgaben:
Die Hausaufgabenbetreuung findet in der Zeit von 13.30 Uhr bis 15.00 Uhr statt und ist in die Jahrgangsstufen 1. und 2. Klasse á 30 Minuten und 3. und 4. Klasse á 60 Minuten unterteilt. Die Hausaufgaben werden von Erzieherinnen und Lehrer/innen begleitet.

AG´s:
Die Angebote finden in der Regel von 14.00 Uhr -16.00 Uhr statt. Sie werden von Honorarkräften geleitet. Halbjährlich können die Kinder die AG`s wechseln.Bei den angebotenen AG`s werden die Interessen, Vorlieben der Kinder berücksichtigt. Die feststehenden Angebote in Bewegung und Kreativität werden durch jährlich wechselnde Angebote ergänzt.

 

Möchten Sie uns näher kennenlernen, vereinbaren Sie einen Termin unter der
Telefonnummer: 0201/ 83913823 oder 0201/ 83913822

Mit freundlichen Grüßen

Ihr OGS Team der Maria - Kunigunda - Schule

Katharina Brügmann, Ursula Fiedler, Anke Pöppinghaus-Kramps, Serap Egi


Weitere Informationen zum Offenen Ganztag bei der Jugendhilfe Essen gGmbH. Mehr Infos zu unserer Schule finden Sie unter: www.maria-kunigunda-schule.essen.de

Jugendhilfe Essen gGmbH ·
Schürmannstraße 7 · 45136 Essen
Telefon: (0201) 88 54-3 00 · Telefax: (0201) 88 54-3 01