Beschäftigung und Qualifizierung:
neue Perspektiven schaffen

Im Bereich Beschäftigung & Qualifizierung geht die Vermittlung in gemeinnützige Arbeitsgelegenheiten Hand in Hand mit einer zielgerichteten pädagogischen Beratung und Begleitung, die dem jeweiligen individuellen Bedarf angepasst geleistet wird. Dabei ist ein niedrigschwelliger Zugang das handlungsleitende Prinzip und die Integration in Ausbildung oder Arbeit das vorrangige Ziel.

Entsprechend sind unsere unterstützenden Elemente vielzählig und auf den individuellen Bedarf zugeschnitten. Wir halten nicht nur Einzelarbeitsgelegenheiten bei unseren Kooperationspartnern vor, sondern bieten in unserem GWA-Zentrum auch Arbeitsgelegenheiten in hauseigenen Werkstätten an. Hier bekommen die Teilnehmenden eine intensive Anleitung durch unsere fachkundigen Anleiter in den verschiedensten Berufsfeldern.

Ein weiteres Angebot ist die Aktion „Fit für die Zukunft“: Ein Coachingprogramm für aufgeweckte junge Menschen, die sich motiviert – unabhängig von Noten, Normen, Nationalität – beruflichen Herausforderungen stellen, um ihre persönliche Zukunft in die Hand zu nehmen.
Die Projekte „Startschuss Teilzeit“ (StarTE) und „TEP – Teilzeitberufsausbildung: Einstieg begleiten, Perspektiven öffnen“ sind auf die besondere Situation Alleinerziehender sowie junger Menschen, die in die Pflege von Angehörigen eingebunden sind, spezialisiert.

Kontakt:
Bereichsleitung
Katharina Fey
E-Mail: k.fey@jh-essen.de

Bereichsbüro
Filipa Banovac, Tel.: 0201 83469-120
E-Mail: f.banovac@jh-essen.de
Fax: 0201 83469-60

Jugendberufshilfe Essen gGmbH
Palmbuschweg 7 bis 9
45326 Essen [Anfahrt]

>Jugendberufshilfe Essen>Beschäftigung und Qualifizierung>Beschäftigung & Qualifizierung