Easi Ap 3.0: Erreichen, aufbauen,
sichern der Anschlussperspektive

„Easi Ap 3.0“ ist ein mobiles Beratungs- und Begleitungsangebot für Jugendliche unter 25 Jahren im SGB II-Bezug, die vom JobCenter Essen zugewiesen werden.

Easi Ap bietet Unterstützung, um zum Beispiel:

  • Vertrauen in die eigene Zukunftsplanung zu entwickeln
  • die Angebote zu finden, die Sie wirklich brauchen
  • aber auch einen sicheren und bleibenden Wohnsitz zu finden
  • Ihr Leben gut finanzieren zu können
  • Ihr Leben nach Ihren eigenen Vorstellungen und Möglichkeiten zu gestalten
  • Ihren beruflichen Einstieg zu schaffen
  • das zu lösen, was auch immer ansteht

Darüber hinaus bieten wir Ihnen die Teilnahme an Gruppenangeboten, deren Themen Sie mitbestimmen und - wenn Sie Interesse haben sich auszuprobieren: die Teilnahme an Taschengeldprojekten, mit denen Sie Ihren monatlichen, finanziellen Spielraum etwas aufbessern.

Die Methode
Unsere Beratungstermine können an einem Ort Ihrer Wahl stattfinden – am besten da, wo Sie sich wohl fühlen. Im Gespräch entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen einen Plan und begleiten Sie bei der Durchführung. Wir unterstützen Sie in der Zusammenarbeit mit dem JobCenter und begleiten Sie auch zu den Terminen. Gerne laden wir Sie aber auch in unser Büro ein. Wir sind flexibel und offen für Ihre Vorschläge und Wünsche!

Ihre Ansprechpartner (m/w/d):
Bereichsbüro

Zübeyde Korkut, Tel.: 0201 83469-33
E-Mail: z.korkut@jh-essen.de
Fax: 0201 83469-60

Projektkoordinatorinnen
Kerstin Blenn, Tel.: 0201 83469-32, Mobil: 01575 3436980
E-Mail: k.blenn@jh-essen.de
Britta Reuter, Tel.: 0201 83469-191, Mobil: 01575 9121590
E-Mail: b.reuter@jh-essen.de

Easi Ap 3.0
Palmbuschweg 7
45326 Essen [Anfahrt]

Broschüre Easi Ap 3.0 [Download]

Das Projekt „Easi Ap 3.0“ wird finanziert vom JobCenter Essen.