Wohnen & Integration

Bereich Wohnen
Berufs- und Lebensplanung gehören zusammen! Manchmal läuft aber nicht alles nach Plan. Der Start in ein selbstbestimmtes Leben mit eigener Wohnung, Arbeit, Ausbildung oder weiterführende Schule gelingt nicht ohne weiteres und es wäre schön, wenn jemand da wäre, mit dem die auftauchenden Fragen besprochen werden könnten?
Hier kommt der Bereich Wohnen ins Spiel: Wir bieten einen niederschwelligen Einstieg in eine berufliche Orientierung sowie ganz konkrete Hilfen, Begleitung und Unterstützung in allen Fragen des selbständigen Wohnens.

Dabei ist es egal, ob es um existenzielle Fragen wie die Finanzierung einer eigenen Wohnung geht oder darum zu erklären, was eine "Flurwoche" ist.
Alle Unterstützungsangebote richten sich an Jugendliche mit und ohne Fluchthintergrund und helfen jedem jungen Menschen – ausgerichtet an seinem ganz individuellen Bedarf – den Weg in eine selbstständige Lebensführung zu ebnen.

Kontakt:
Bereichsleitung
Andrea Becker, E-Mail: a.becker@jh-essen.de

Bereichsbüro
Patricia Läpple, Tel.: 0201 8854-379
E-Mail: p.laepple@jh-essen.de

Bereich Integration
Die Jugendberufshilfe Essen hat in ihren vielfältigen Angeboten seit Anfang der 90er-Jahre einen ständig steigenden Anteil an Menschen mit Migrationshintergrund und somit jahrzehntelange Erfahrung in der Begleitung und Beratung junger Migrant*innen im Übergang Schule-Beruf. Ebenso gab es bereits Anfang der 90er-Jahre das erste Projekt für (Allein-)Erziehende, um sie bei ihrem (Wieder-)Einstieg ins Berufsleben zu unterstützen. Unser Ziel ist immer, durch die Eingliederung in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt auch die gesellschaftliche Integration zu fördern.

Dies gilt sowohl für die geflüchteten jungen Menschen, die sich in Deutschland ein neues Leben aufbauen wollen, als auch für (Allein-)Erziehende beim (Wieder-)Einstieg ins Berufsleben. Da die Erwerbstätigkeit eine starke Teilhabe- und Inklusionswirkung hat, ist es wichtig, den Menschen möglichst schnell den Zugang zum Ausbildungs- und Arbeitsmarkt unter Berücksichtigung der mitgebrachten Potenziale zu ermöglichen.
Das Team des Bereichs „Integration“ sieht es als seine Aufgabe an, die jungen Menschen mit Projekten und Angeboten dabei bestmöglich zu unterstützen.

Kontakt:
Bereichsleitung
Simon Teutmeyer, E-Mail: s.teutmeyer@jh-essen.de

Bereichsbüro
Lida Sidiqi, Tel.: 0201 8854-403
E-Mail: l.sidiqi@jh-essen.de

Jugendberufshilfe Essen gGmbH
Schürmannstraße 7
45136 Essen [Anfahrt]