Ausstellung in der Villa Rü: „ArtGirlZ*“

Zum Thema Frauenrechte initiierten die Bildungspartner der Jugendhilfe Essen (JHE) und das Jugendamt der Stadt Essen ein Projekt für Kinder und Jugendliche. Bis Ende Oktober findet in der Villa Rü in Essen-Rüttenscheid die dazu passende Ausstellung „ArtGirlZ*“ statt.

Außergewöhnliche Kunstwerke: Die Teilnehmer*innen konnten u. a. ihre Vorbilder auf die Leinwand bringen, wie hier z. B. Uma Thurman. Foto: ArtGirlZ*

Illu: Sennin/JHE

In Form von Leinwandmalerei, Fotografie, Graffiti, Ebru- Kunst und Songtexten haben sich vorwiegend Mädchen im Alter von sieben bis 25 Jahren mit dem Thema Frauenrechte auseinandergesetzt. Bis Ende Oktober ist die Villa Rü nun Aussteller dieses vielschichtigen Kinder- und Jugendprojektes. Die daraus entstandenen Kunstwerke wurden erstmals im Frühjahr in der Weststadthalle präsentiert. Die Ausstellung ist im Treppenhaus der Villa Rü montags bis freitags von 9.30 bis 18 Uhr und samstags und sonntags von 10 bis 18 Uhr zu sehen.

Bürgerzentrum Villa Rü
Girardetstr. 21 | 45131 Essen

Außergewöhnliche Kunstwerke: Die Teilnehmer*innen konnten u. a. ihre Vorbilder auf die Leinwand bringen, wie hier z. B. Uma Thurman. Foto: ArtGirlZ*

Illu: Sennin/JHE

>AktuellesNews>Ausstellung in der Villa Rü: „ArtGirlZ*“