Familienfest: Spielspaß, Tattoos und Rastas

Kreative Hautmalereien, Upcycling, Perlen fädeln, bunte Rastazöpfe und eine Bewegungsbaustelle: Im Juni fand das erste Familienfest im Offenen Ganztag der Cosmas und Damian-Schule statt.

Selbst anpacken leicht gemacht: Die Kids aus dem Ganztag der Cosmas und Damian-Schule probieren sich aus. Fotos: JHE

Bei sonnigem Wetter entpuppte sich die Veranstaltung im Westen Essens bereits früh als Erfolg, gute Laune und Kurzweile waren dank der verschiedenen Aktivitäten gegeben.
Groß und Klein genossen das Event bei Kaltgetränken, Kaffee und Kuchen und weiteren Leckereien, die von den OGS-Mitarbeitern großzügig zur Verfügung gestellt wurden: „Vielen Dank an die Bäckerinnen und Bäcker!“, lobte auch Petra Gniesmer, Jugendhilfe-Erzieherin im Offenen Ganztag.

Dank des vielfältigen Angebots kamen alle Kinder und Gäste kamen auf ihre Kosten – der Wunsch nach einer Wiederholung wurde bereits mehrfach geäußert.

Offener Ganztag der Jugendhilfe Essen
OGS-Standortportrait Cosmas und Damian-Schule


Text: OGS Cosman und -Damian/Avidan Falk

 

Selbst anpacken leicht gemacht: Die Kids aus dem Ganztag der Cosmas und Damian-Schule probieren sich aus. Fotos: JHE

>AktuellesNews>Familienfest: Spielspaß, Tattoos und Rastas