FSJ trotz Corona: Ab sofort bei der JHE bewerben!

Gerade ist die Bewerbungsphase für den neuen Durchlauf des Freiwilligen Sozialen Jahrs (FSJ) bei der Jugendhilfe Essen (JHE) gestartet. Einsatzbereiche für die Freiwilligen sind Kindertagesstätten, der Offene Ganztag an Grundschulen sowie Senioreneinrichtungen. Beginn des FSJs ist der 1. September 2021. Die Online-Bewerbung läuft ab sofort – und trotz Corona!

Mit Schwung ins FSJ: Trotz Corona können sich Interessierte ab sofort für den neuen Durchlauf bewerben. Fotos: JHE

Sich selbst entdecken: Neben dem Erwerb fachlicher Kompetenzen stehen auch soziale und politische Themen auf dem Plan.

„Vieles ist gerade im Lockdown, aber das FSJ läuft weiter“, bestätigt Claudia Hansen, Pädagogische Begleitung des Freiwilligen Sozialen Jahrs bei der JHE, „die Bildungsarbeit mit den Freiwilligen erfolgte in diesem Jahr lediglich unter neuen Bedingungen: Es gab eine Mischung aus Präsenzphasen und Videokonferenzen, erlebnispädagogische Elemente wurden coronagemäß umgesetzt.“
Die Freiwilligen müssen die Vollzeitschulpflicht erfüllt haben, Interesse an der Arbeit mit Kindern oder Senioren haben und kontaktfreudig, einfühlsam sowie verantwortungsbewusst sein.

Pädagogische Begleitung und weitere Vorteile
Im FSJ können sich die Teilnehmenden unter 27 Jahren ausprobieren, beruflich weiterentwickeln und praktische Erfahrungen sammeln. Eine Bewerbung ist auch dann sinnvoll, wenn das Ende der Schulzeit schon einige Jahre zurückliegt und die Suche nach einem Ausbildungsplatz noch keinen Erfolg hatte.
Während des Freiwilligen Sozialen Jahrs erhalten die Teilnehmenden eine pädagogische Begleitung: 25 Seminartage dienen zum Austausch und zur Diskussion von fachlichen, sozialen oder politischen Themen. Das Taschengeld für den Freiwilligendienst beträgt monatlich 375 Euro, 416 für das FSJ in Senioreneinrichtungen. Zusätzlich gibt’s 30 Tage Urlaub, ein rabattiertes Ruhrbahnticket und ermäßigten Eintritt für beispielsweise Kino, Schwimmbad oder Theater.

Die Online-Bewerbung erfolgt ab sofort auf der Internetseite des Freiwilligen Sozialen Jahrs. Zusätzliche Infos gibt‘s dort und per E-Mail an fsj@jh-essen.de.

Mit Schwung ins FSJ: Trotz Corona können sich Interessierte ab sofort für den neuen Durchlauf bewerben. Fotos: JHE

Sich selbst entdecken: Neben dem Erwerb fachlicher Kompetenzen stehen auch soziale und politische Themen auf dem Plan.

>AktuellesNews>FSJ trotz Corona: Ab sofort bei der JHE bewerben!