HandWerk & Design verkauft ab sofort TOW-Adventsprodukte

Die Jugendberufshilfe Essen (JBH) sieht sich aufgrund der aktuellen Corona-Lage dazu gezwungen, ihren Tag der offenen Werkstatt am 25. November abzusagen. Die gute Nachricht für Besucher*innen ist: Teile der von den zahlreichen Gewerken hergestellten Produkte werden nun schon ab dem heutigen Montag, 22. November, zu gleichen Konditionen im JBH-Verkaufslokal „HandWerk & Design“ auf der Rellinghauser Straße 280 angeboten.

Adventskränze und Weihnachtsdekoration gibt’s im JBH-Shop „HandWerk & Design“. Fotos: Cerny/JBH

Auch zahlreiche Advents-Dekorationen und Weihnachts-Accessoires kann man im Shop erstehen. HandWerk & Design hat montags bis freitags jeweils von 10 bis 17 Uhr geöffnet, es gelten die aktuellen Corona-Regeln.

Intensive Vorbereitung auf TOW
„Es tut uns in der Seele weh, da es die zweite Absage hintereinander ist und weil sich viele Teams der Jugendberufshilfe mit ihren Jugendlichen intensiv auf das gemeinsame Event vorbereitet haben. Aber es hilft alles nichts, die Corona-Zahlen sind erschreckend und wir wollen mit unserer Veranstaltung kein Pandemie-Treiber sein“, begründet Geschäftsführer Thomas Wittke die Entscheidung.

Adventskränze und Weihnachtsdekoration gibt’s im JBH-Shop „HandWerk & Design“. Fotos: Cerny/JBH

>AktuellesNews>HandWerk & Design verkauft ab sofort TOW-Adventsprodukte