Spendenziel erreicht! Sieben Palmen für die Palme 7

Um Kindern und Jugendlichen weitere Spiel- und Entfaltungsmöglichkeiten zu geben, soll die Palme 7 der Jugendhilfe Essen (JHE) renoviert und noch kindgerechter gestaltet werden. Dazu hat die JHE auf der Plattform „I do“ Spenden gesammelt: Neben zahlreichen Einzelspendern haben sich die ALLBAU GmbH, Cabo Energy GmbH, ESC Preußen 02 und SV Borbeck für das Projekt stark gemacht. So wurde das Spendenziel noch vor Weihnachten erreicht!

Spendenziel erreicht: Die Jugendhilfe wird die Palme 7 in Altenessen noch kindgerechter gestalten. Illu: I do

Im Herzen Altenessens bietet der Kinder- und Jugendtreff „Palme 7“ der Jugendhilfe Essen (JHE) jede Menge abwechslungsreicher Aktionen, Angebote und Projekte für Kinder und Jugendliche.

Schon im Spätsommer haben Jugendliche der Jugendberufshilfe Essen den Innenhof mit buntem Graffiti und Blumenkästen aufgewertet.
Im nächsten Schritt soll der vordere Außenbereich am Palmbuschweg zur attraktiven Spielfläche werden. Um diesen neuen Spielbereich von parkenden Autos abzugrenzen und den Kindern einen geschützten Raum anzubieten, möchten wir – passend zum Namen der Einrichtung – sieben winterfeste Palmen für das Außengelände anschaffen. Die großen, von der Straße aus sichtbaren Palmen sollen den neuen Spielbereich sichern und schaffen zusätzlich eine optische Aufwertung des Palmbuschwegs.

Auf der Internetseite von „I do“ können Interessierte das Projekt einsehen.

Spendenziel erreicht: Die Jugendhilfe wird die Palme 7 in Altenessen noch kindgerechter gestalten. Illu: I do

>AktuellesNews>Spendenziel erreicht! Sieben Palmen für die Palme 7