#kidsonline1: das JHE-Webrätsel für zu Hause

Die Kinder- und Jugendarbeit der Jugendhilfe Essen (JHE) stellt ab sofort unter dem Hashtag #kidsonline jeden Tag Rätsel-, Spiel- und Bastelideen auf Instagram, Facebook und der Internetseite www.jh-essen.de zusammen. So kommt keine Langeweile auf und die grauen Zellen bleiben auf Zack. Am nächsten Tag gibt‘s die Lösungen sowie neue spannende Ideen.

#kidsonline: die Aufgaben vom 23. März. Illu: JHE

Hier die heutigen Aufgaben:
1.) Gesucht wird ein Raubtier aus der Familie der Hunde, welches früher in ganz Europa verbreitet war. In alten Mythen und Märchen vieler Völker wird es erwähnt. Durch strenge Jagdverbote konnte sich das fast ausgerottete Tier auch in Deutschland wieder verbreiten.
Wie heißt das gesuchte Tier mit wissenschaftlichem Namen?

2.) Wie heißt die längste Bergkette der Welt? Durch welche Länder zieht sich dieses Gebirge?

3.) Halte eine leere Flasche waagerecht und lege ein kleines Papierkügelchen in die Flaschenöffnung.  Versuche, die Kugel durch Pusten in die Flasche zu befördern.
Was passiert? Kannst du dir das erklären?

4.) Ach du Schrecken! Hier sind fünf Essener Stadtteile aber mächtig durcheinandergeraten. Wie heißen sie richtig?
a. Altenscheid
b. Holsterwig
c. Karessen
d. Kettnap
e. Rüttenhausen

5.) 1815 gab es Milliarden von Wandertauben. Wie viele lebten 1915?

#kidsonline: die Aufgaben vom 23. März. Illu: JHE

>AktuellesNews>#kidsonline1: das JHE-Webrätsel für zu Hause